Identitätsschutz

Die Identitätsschutzeinstellung

Wenn man in Studio4all in den ERWEITERTEN OPTIONEN die Online-Termin-Einsicht (Desktop-Kalender) aktiviert hat, werden die Termine auf unseren Server übertragen. Diese Übertragung kann durch die Firewall auch blockiert werden, so dass man dadurch keine Online-Termine angezeigt bekommt. Hat man Studio4all und auch das Zusatzprogramm Desktop-Kalender in der Firewall freigegeben, kann die Übertragung dennoch gesperrt sein. Grund dafür ist die Identitätsschutz Überwachung. Diese Identitätsschutz-Überwachungs-Einstellung kann es nicht nur in einer Firewall geben, sondern auch in einem Virenscanner. Um diese Sperre für gewisse Dinge freizuschalten, müssen dort die Seiten SEK24.de und Solution-Apps.de als sicher eingetragen werden, damit die Übertragung der Termine und die Übertragung einer Datensicherung (falls aktiviert) gewährleistet ist. Beachten Sie diesbezüglich folgenden Link, insbesondere den Punkt 7

Identitätsschutz und Firewall Einstellungen


Folgende sechs Schritte führen garantiert zum Erfolg:

  • Studio4all6 in der Firewall freigeben (Kann dort auch als „Studio Software“ bezeichnet sein)
  • DesktopKalender in der Firewall freigeben (Kann dort auch als „Kalender für den Desktop“ bezeichnet sein)
  • SEK24.de in den Firewall-Identitäts-Einstellungen hinzufügen (Sichere Zonen IP: 81.169.145.148)
  • Solution-Apps.de in den Firewall-Identitäts-Einstellungen hinzufügen (Sichere Zonen IP: 87.238.192.63)
  • Rechtsklick auf Studio4all6.exe und Eigenschaften auf „Als Administrator ausführen“ einstellen
  • Rechtsklick auf DesktopKalender.exe und Eigenschaften auf „Als Administrator ausführen“ einstellen

Sollten o.g. Schritte befolgt worden sein, werden Ihre Termine zur Einsicht übertragen, sowie Ihre Datensicherung, falls Sie dies aktiviert haben.