Identitätsschutz

Die Identitätsschutzeinstellung

Wenn man in Studio4all in den ERWEITERTEN OPTIONEN die Online-Termin-Einsicht (Desktop-Kalender) aktiviert hat, werden die Termine auf unseren Server übertragen. Diese Übertragung kann durch die Firewall auch blockiert werden, so dass man dadurch keine Online-Termine angezeigt bekommt. Hat man Studio4all und auch das Zusatzprogramm Desktop-Kalender in der Firewall freigegeben, kann die Übertragung dennoch gesperrt sein. Grund dafür ist die Identitätsschutz Überwachung. Diese Identitätsschutz-Überwachungs-Einstellung kann es nicht nur in einer Firewall geben, sondern auch in einem Virenscanner. Um diese Sperre für gewisse Dinge freizuschalten, müssen dort die Seiten SEK24.de und Solution-Apps.de als sicher eingetragen werden, damit die Übertragung der Termine und die Übertragung einer Datensicherung (falls aktiviert) gewährleistet ist. Beachten Sie diesbezüglich folgenden Link, insbesondere den Punkt 7

Identitätsschutz und Firewall Einstellungen


Folgende sechs Schritte führen garantiert zum Erfolg:

  • Studio4all6 in der Firewall freigeben (Kann dort auch als „Studio Software“ bezeichnet sein)
  • DesktopKalender in der Firewall freigeben (Kann dort auch als „Kalender für den Desktop“ bezeichnet sein)
  • SEK24.de in den Firewall-Identitäts-Einstellungen hinzufügen (Sichere Zonen IP: 81.169.145.148)
  • Solution-Apps.de in den Firewall-Identitäts-Einstellungen hinzufügen (Sichere Zonen IP: 87.238.192.63)
  • Rechtsklick auf Studio4all6.exe und Eigenschaften auf „Als Administrator ausführen“ einstellen
  • Rechtsklick auf DesktopKalender.exe und Eigenschaften auf „Als Administrator ausführen“ einstellen

Sollten o.g. Schritte befolgt worden sein, werden Ihre Termine zur Einsicht übertragen, sowie Ihre Datensicherung, falls Sie dies aktiviert haben.

Advertisements